Fledermäuse, Kräutergarten und Geocaching

Ein Projekt beschäftigte sich vom 15.06. bis 19.06. in der diesjährige Projektwoche umfassend mit dem Thema Fledermäusen

In diesem Zusammenhang wurde in Zusammenarbeit mit dem Naturpark Rheingau-Taunus und dem Schutzprojekt Bechsteinfledermaus, das durch das Bundesprogramm Biologische Vielfalt des Bundesamtes für Naturschutz gefördert wird am Montag, 15.06. eine Nachtwanderung zu den Fledermäusen organisiert.

Um 19.00 Uhr trafen sich alle Kinder mit ihren Lehrern, dem Ranger Herrn Friedrichs vom Naturpark Rhein-Taunus, der Projektleiterin Frau Divivier vom Schutzprojekt Bechsteinfledermaus und einigen Eltern im Bad Schwabacher Kurpark.

Hautnah konnten die Schülerinnen und Schüler erleben, wie die nachtaktiven Tiere aussehen, fliegen und wie sie mit Hilfe von Ultraschall ihre Umgebung erkunden.

Als endlich die Dämmerung hereinbrach kamen auch die Fledermäuse aus ihren Verstecken und konnten anhand der bereitgestellten Ultraschal-Detektoren aufgespürt und dann auch am Abendhimmel entdeckt werden.

Um 22:15 Uhr ging die Führung zu Ende und die Begeisterung stand allen Beteiligten förmlich ins Gesicht geschrieben. Die begleitenden Lehrer Frau Frank-Heynen und Herr Heine waren einhellig der Meinung: „Das Ziel, möglichst lebensnahe Erfahrungen zum Thema Natur und Freizeit sammeln zu können, konnte so sehr gut erreicht werden. Eine tolle Erfahrung.“

In den nächsten Tagen vertieften und ergänzten die Schülerinnen und Schüler die gewonnenen Eindrücke durch verschiedene Aktionen und Arbeiten rund um die Fledermaus.

Alle Ergebnisse der Projektwoche wurden am Freitag, 19.06.15 in der Zeit von 09:40 Uhr bis 11:00 Uhr in der Janusz-Korczak-Schule in Bad Schwalbach präsentiert.

Der Naturpark Rhein-Taunus möchte auch zukünftig den Schulen im Kreis und in Wiesbaden weitere Angebote zum Naturerleben anbieten.

Dies ist eines der potentiellen Arbeitsgebiete im ökologischen Freiwilligendienst, der im Naturpark ab August für 12 Monate geleistet werden kann. Hierzu werden noch interessierte Schülerinnen und Schüler gesucht.

Weitere Informationen zu den Projekten und dem Freiwilligendienst erhalten Sie bei:

Zweckverband Naturpark Rhein-Taunus

Veitenmühlenweg 5
65510 Idstein
Telefon und Telefax: 06126 - 4379
Mail: info@naturpark-rhein-taunus.de
Homepage: www.naturpark-rhein-taunus.de