Kooperationskonferenz Schule/ Jugendhilfe 2018

Kooperationskonferenz Schule/ Jugendhilfe 2018

Die Kooperationskonferenz Schule/ Jugendhilfe stand dieses Jahr unter dem Thema: „Herausforderndes Verhalten – Pipi Langstrumpf & Co im Unterricht“

Die ca. 80 Teilnehmerinnen und Teilnehmer hatten nach einem Einf√ľhrungsreferat von Herrn Engelbach (Jugendhilfeplaner des RTK) zur √ľberarbeiteten Kooperationsvereinbarung Schule und Jugendhilfe die M√∂glichkeit sich in verschiedene Workshops einzuw√§hlen.

  1. Arbeitsweise und Angebote der Jugendhilfe (J. Engelbach, Jugendhilfe)
  2. Classroommanagement ‚Äď Rituale in der Praxis (S. Richter, M. Schneider ‚Äď JKS-BFZ)
  3. Strukturelle Planung, Organisation und Umsetzung der Teilhabe eines Sch√ľlers mit einer Autismusspektrumsst√∂rung (T. Melchior, D. Bartsch ‚Äď Wiedbachschule)
  4. F√∂rderung der Team- und Kooperationsf√§higkeit der Sch√ľlerinnen und Sch√ľler mit Hilfe von Kooperationsspielen (B. Driller, M. Gru√ü JKS-BFZ)
  5. Individuelle Erziehungsvereinbarungen in der allgemeinen Schule (K. Sch√∂nberger,  P. Zimmermann – Geschwister Grimm Schule/JKS-BFZ)

Interessierte können sich die Materialien zu den Workshops unter folgendem Link downloaden:

https://www.dropbox.com/sh/98amke3dbir1ns1/AABXllYm8MpVcqHvYiMcteHHa?dl=0